Fragestunde in der Stadtverordnetenversammlung

Frage Nr. 57 gestellt durch Brigitte Forßbohm:                                            US-amerikanische Militäreinheit in Kastel

Die Lokalpresse berichtet, dass gemäß der US-Militärzeitung „Stars and Stripes“, das 56. Artillery Command reaktiviert werden soll. Demnach würden rund  560 Soldaten und 740 Angehörige zusätzlich in Kastel stationiert werden. Die Stadtverordnete der Stadtfraktion DIE LINKE., Brigitte Forßbohm, stellt nun in der kommenden Stadtverordnetenversammlung viele noch offene Fragen an den Magistrat der Stadt.

Download
Anfrage - DIE LINKE. US-amerikanische Militäreinheit in Kastel
Anfrage - DIE LINKE. - US-amerikanischen
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Fragen von DIE LINKE. Stadtfraktion Wiesbaden nach §48 Geschäftsordnung in der Stadtverordnetenversammlung vom 18.12.2021

 

  • Alleinerziehende und alleinstehende Geflüchtete in Gemeinschaftsunterkünften (Ingo von Seemen)
    beantwortet
  • Kostensituation der Beschäftigten der Landeshauptstadt Wiesbaden (Nina Schild)
    beantwortet
  • Umbau zur Barrierefreiheit des Regionalbahnhofs Kastel (Hartmut Bohrer)
  • unbeantwortet --> auf nächste Stadtverordnetenversammlung geschoben
  • Coronabedingte Zuschüsse für Vereine, Einrichtungen und Initiativen (Mechthilde Coigné)
    unbeantwortet --> auf nächste Stadtverordnetenversammlung geschoben


Fragen von DIE LINKE. Stadtfraktion Wiesbaden nach §48 Geschäftsordnung in der Stadtverordnetenversammlung vom 18.11.2021

  • Hohe Belastung des Umfelds der US-Liegenschaft Clay Kaserne in Erbenheim mit der krebserregenden Chemikalie PFC (Nina Schild) 
    beantwortet
  • Leerstehende Wohnungen im Besitz der GWW in der Häuser Platter Straße 150 und 150a (Brigitte Forßbohm) 
    beantwortet
  • Nahrungsmittelverzicht und dessen Folgen bei der Stadtverordnetenversammlung (Lukas Haker)
    beantwortet
  • Alleinerziehende und alleinstehende Geflüchtete in Gemeinschaftsunterkünften (Ingo von Seemen) 
    unbeantwortet --> auf nächste Stadtverordnetenversammlung geschoben
  • Umbau zur Barrierefreiheit des Regionalbahnhofs Kastel (Hartmut Bohrer)
    unbeantwortet --> auf nächste Stadtverordnetenversammlung geschoben
  • Coronabedingte Zuschüsse für Vereine, Einrichtungen und Initiativen (Mechthilde Coigné)
    unbeantwortet --> auf nächste Stadtverordnetenversammlung geschoben


Fragen von DIE LINKE. Stadtfraktion Wiesbaden nach §48 Geschäftsordnung in der Stadtverordnetenversammlung vom 15.07.2021

  • Inbetriebnahme der geplanten Müllverbrennungsanlage (Hartmut Bohrer)
    beantwortet
  • Probleme mit  Packstationen von DHL in Wohngebieten (Mechthilde Coigné)
     beantwortet
  • Hohe Belastung des Umfelds der US-Liegenschaft Clay Kaserne in Erbenheim mit der krebserregenden Chemikalie PFC (Nina Schild)
    unbeantwortet --> auf nächste Stadtverordnetenversammlung geschoben


Fragen von DIE LINKE. Stadtfraktion Wiesbaden nach §48 Geschäftsordnung in der Stadtverordnetenversammlung vom 20.05.2021

  • Das Filmen von Demonstrierenden (Ingo von Seemen)
    beantwortet
  • Einhaltung von Hygieneregeln beim Fahrer*innenwechsel in Bussen (Brigitte Forßbohm)
    beantwortet