Wir in der Presse

Hier findet ihr alle Erwähnungen unserer Fraktion in der Online-Presse

Steigen in Wiesbaden die Ablösesummen für Autostellplätze?

Das Verkehrsdezernat hat Ideen für eine neue Stellplatzsatzung vorgelegt. Im Bauausschuss wurde munter diskutiert.

 


Was sich das Handwerk von der Stadt Wiesbaden wünscht

Im Wirtschaftsausschuss präsentieren Handwerkskammer und Agentur für Arbeit ihre Zukunftsaussichten. Die Debatte um die Gewerbesteuer dürfte in die nächste Runde gehen.

 


Zu wenige Frauen in der Wiesbadener Kommunalpolitik?

Bei einem Städteranking hat Wiesbaden schlechter abgeschnitten als in den Vorjahren. Woran das liegt und wie die Parteien das ändern wollen.


Kostenfreie Tampons in Flüchtlingsunterkünften gefordert

Im Wiesbadener Frauenausschuss haben die Mitglieder über Menstruationsartikel in Unterkünften der Stadt diskutiert. Manche könnten dabei benachteiligt werden, lautete ein Hinweis.


Wiesbaden ist aufs Bürgergeld vorbereitet

Statt 449 Euro gibt es von Januar an 502 Euro für Menschen, die dann Anspruch auf Bürgergeld haben. Viel mehr Sorgen bereitet der Verwaltung das Thema Wohngeld.


Umweltausschuss diskutiert über Standorte für Windräder

Das Wiesbadener Linksbündnis macht sich Gedanken, wie man die Windkraft trotz Ablehnung noch zum Erfolg führen kann. Auch Windräder im Wiesbadener Stadtgebiet stehen zur Debatte.


„Westfeld” erhitzt Gemüter in Wiesbaden weiter

Die jüngste Sitzung des Umweltausschusses zeigt, dass das „Westfeld“ weiter für einige Debatten sorgt. Kritik gibt es unter anderem an nicht berücksichtigten Klimaentwicklungen.


Wie und warum die Stadt Wiesbaden Laubbläser einsetzt

Gerade nerven die lauten Geräte wieder viele Anwohner. Grünflächenamt und ELW erklären, warum Besen und Rechen keine echte Alternative zu den Laubbläsern sind.


Neuer Anlauf für Windkraft auf der Hohen Wurzel

Hohe Wurzel, die nächste: Geht es nach dem Willen der Mehrheit im Rathaus, dann soll die hessische Landeshauptstadt Windräder bauen – in Zusammenarbeit mit ihren Nachbarn.